Seiteninhalt

Liebe Gemeindemitglieder,

Es ist schon gefühlt eine Ewigkeit her, als Martin Ufer und ich zum ersten Mal eine Andacht aufgenommen hatten. Damals, an einem Freitag im März 2020. Ich kannte Martin Ufer von einigen Veranstaltungen, die ich als Presbyter besucht hatte. Darüber hinaus hatte sich Martin Ufer als unser zukünftiger Pfarrer vorgestellt. Und ich denke heute noch daran, wie froh alle im Presbyterium waren: Martin Ufer wird unser neuer Gemeindepfarrer werden. Damals dachten wir, dass schlimmste läge hinter uns. Das war ein Irrtum.

Es kam Corona. Es war die Zeit, in der wir in Deutschland kein Toilettenpapier mehr bekamen. Eine Zeit, in der es ein Verbot von Veranstaltungen jeder Art gab, also auch der Gottesdienste. Dieser Wandel kam über Nacht. Wir waren gänzlich unvorbereitet. 

In einem Telefongespräch schlug ich unserem neuen Gemeindepfarrer vor, das wir kleinere Andachten aufnehmen und auf unserer Homepage veröffentlichen. Und die erste Andacht, die Sie hier sehen, war tatsächlich klein und hatte noch nicht das Format der Andachten, die Sie hier normalerweise sehen können.

Die Pandemie dauert an. Und wir werden das Format der Andacht weiter entwickeln. Sie werden auch zukünftig an dieser Stelle das gewohnte Format sehen. Es bedeutet für mich mehr Arbeit als ich es als Presbyter hatte. 

Ich denke, dass es wichtig ist, diese Arbeit zu machen. Und natürlich ist der schönste Lohn der, wenn möglichst viele unserer Gemeindemitglieder reinschauen. Also, empfehlen Sie die Seite, wenn Sie sie gut finden. Das ganze Team (allen voran unser neuer Pfarrer und das Presbyterium) würde sich sehr darüber freuen. Also anstatt den Daumen hoch reden. Über die Seite. 

Bleiben Sie gesund.

Ihr

Friedhelm Chlopek

X